Eigentümer verbieten Nutzung – Meißen Fernsehen

Das Kornhaus auf Meissens Burgberg ist eines der wichtigsten, anfassbaren Zeugnisse in Sachen sächsiche Geschichte. Kulturgüter dieser Qualität werden anderswo mit Stolz gepflegt und präsentiert. Anderswo ist nicht Meissen. Die Wiege Sachsens hat für das Kornhaus nur den Verkauf, eher das Verschenken unter dubiosen Umständen, an Ehrenmänner aus Italien zustande gebracht.Die Ehrenmänner scheuen das Licht der Öffentlichkeit genau so, wie die Verantwortlichen aus Meissen, die den, natürlich geheimen, Vertrag zusammengbastelt haben.Ein Meissner Verein hat in den vergangenen zwei Jahren versucht, das Kornhaus zurück in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu holen. Den Ehrenmännern aus Corleone war das dann wohl schon zuviel Transparenz. Ab sofort ist erst einmal Schluss mit lustig! Für das Kornhaus bedeutet das: es ist 5 vor 12. […]

Anschauen auf meissen-fernsehen hier … 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.