Wendelsteinkeller als Veranstaltungsort


GUTE-URLS

Wordpress is loading infos from facebook

Please wait for API server guteurls.de to collect data from
www.facebook.com/events/4991655...

Der Wendelsteinkeller der Albrechtsburg: nächstes Jahr ausweichender Veranstaltungsort für ZuZ.

Italiener untersagen Kornhaus Nutzung

Kornhaus wieder geschlossen

Meißen. Der Verein Mit Zahnrad & Zylinder e.V. muss bis auf Weiteres ohne dem Kornhaus als Veranstaltungsort planen.

Während eines Treffens teilten die italienischen Eigentümer der Vereinsvorsitzenden Jeannette Mahlow mit, dass eine temporäre Öffnung des Hauses nicht mehr im Interesse der Besitzer sei. Sie führten aus, dass sie das Gebäude verkaufen wollen und Veranstaltungen sowie eine Vermietung bzw. Verpachtung an den Verein dafür nicht förderliche wäre. Das zöge nach ihrer Auffassung nur ein falsches, nicht kaufkräftiges Klientel an, so auch die ebenfalls anwesende Marklerin, die sich durch die Aktivitäten in diesem Jahr in ihrer Tätigkeit behindert sieht.

... mehr lesen!

Der Verein hingegen sieht für das Kornhaus nur eine Zukunft als kulturelle Begegnungsstätte für alle Sachsen und deren Gäste, was einen behutsamen Umbau ermöglichen würde, während ein Hotelprojekt oder Luxuswohnungen die weitgehende Zerstörung der historischen Bausubstanz zur Folge hätte.

Als Reaktion auf die Entscheidung der derzeitigen Eigentümer, soll in den nächsten Tagen im Rahmen des Vereins eine Kornhaus- Gruppe gegründet werden, welche alle Bürger in Meißen und darüber hinaus zusammenführen soll, die sich für die Rückführung des Kornhauses als wichtigen Teil der Albrechtsburg in die öffentliche Hand einsetzen und für ein Nutzungskonzept werben wollen, das diesem Ort angemessen ist. Dazu gehört aber auch, deutlich zu machen, dass das Haus in einem soliden baulichen Zustand ist und die in letzter Zeit gestreuten gegenteiligen Gerüchte aus der Luft gegriffen sind, was auch jüngste Einschätzungen von Ordnungsamt und Bausaufsichtsamt belegen.

Der Vorstand des Vereins erhofft sich für sein Anliegen, das Kornhaus in der Wiege Sachsens wieder für alle erlebbar zu machen, auch die Unterstützung durch die politischen Entscheidungsträger in der Landeshauptstadt.

Jeannette Mahlow erklärte, dass das 2. Kunst-und Kulturfest mit “Zahnrad & Zylinder – Eine Reise in Verne Zeiten“ ungeachtet der neuesten Entwicklung vom 6. bis 8. Juli 2018 stattfinden wird. Veranstaltungsort ist dann außer dem Domplatz vor dem Kornhaus auch der Burghof der Albrechtsburg, deren Leitung das Projekt unterstützt.

Zur Kornhausgruppe

Kornhaus ist leider wieder geschlossen

Meißen. Der Verein Mit Zahnrad & Zylinder e.V. muss bis auf Weiteres ohne dem Kornhaus als Veranstaltungsort planen.

Während eines Treffens teilten die italienischen Eigentümer der Vereinsvorsitzenden Jeannette Mahlow mit, dass eine temporäre Öffnung des Hauses nicht mehr im Interesse der Besitzer sei. Sie führten aus, dass sie das Gebäude verkaufen wollen und Veranstaltungen sowie eine Vermietung bzw. Verpachtung an den Verein dafür nicht förderliche wäre. Das zöge nach ihrer Auffassung nur ein falsches, nicht kaufkräftiges Klientel an, so auch die ebenfalls anwesende Marklerin, die sich durch die Aktivitäten in diesem Jahr in ihrer Tätigkeit behindert sieht.

Der Verein hingegen sieht für das Kornhaus nur eine Zukunft als kulturelle Begegnungsstätte für alle Sachsen und deren Gäste, was einen behutsamen Umbau ermöglichen würde, während ein Hotelprojekt oder Luxuswohnungen die weitgehende Zerstörung der historischen Bausubstanz zur Folge hätte.

Als Reaktion auf die Entscheidung der derzeitigen Eigentümer, soll in den nächsten Tagen im Rahmen des Vereins eine Kornhaus- Gruppe gegründet werden, welche alle Bürger in Meißen und darüber hinaus zusammenführen soll, die sich für die Rückführung des Kornhauses als wichtigen Teil der Albrechtsburg in die öffentliche Hand einsetzen und für ein Nutzungskonzept werben wollen, das diesem Ort angemessen ist. Dazu gehört aber auch, deutlich zu machen, dass das Haus in einem soliden baulichen Zustand ist und die in letzter Zeit gestreuten gegenteiligen Gerüchte aus der Luft gegriffen sind, was auch jüngste Einschätzungen von Ordnungsamt und Bausaufsichtsamt belegen.

Der Vorstand des Vereins erhofft sich für sein Anliegen, das Kornhaus in der Wiege Sachsens wieder für alle erlebbar zu machen, auch die Unterstützung durch die politischen Entscheidungsträger in der Landeshauptstadt.

Jeannette Mahlow erklärte, dass das 2. Kunst-und Kulturfest mit “Zahnrad & Zylinder – Eine Reise in Verne Zeiten“ ungeachtet der neuesten Entwicklung vom 6. bis 8. Juli 2018 stattfinden wird. Veranstaltungsort ist dann außer dem Domplatz vor dem Kornhaus auch der Burghof der Albrechtsburg, deren Leitung das Projekt unterstützt.

So sieht es im Kornhaus aus!

Impressionen vom Festumzug Meißen 2017

Hier noch einige Impressionen vom Festumzug 2017 in Meißen, erstellt von der Besatzung der Nautilaus.

So ein Theater!

Hochverehrtes Publikum,

wenn des Volkes Mund oft spricht, dass eine Schwalbe keinen Sommer macht, so soll dem nicht widersprochen werden, doch wissen wir dagegen, dass zwei Schwalben durchaus befähigt sind gutes Theater aufzuführen.

Foto Totus Floreo

Mit der allergrößten Freude geben wir daher allen und hier bekannt, dass jeder, der dabei sein wird, wenn es zum zweiten Male heißt “Mit Zahnrad & Zylinder – Eine Reise in Verne Zeiten”, in den Hochgenuss der Darbietungen des furiosen Wandertheaters Schwalbe kommen wird.

Verpassen Sie daher nicht diese Darbietungen für Groß und Klein!!

Also! Hereinspaziert! und Fasziniert!

Meißner Verein bittet um Hilfe

Eure Stimme, euer Fest!

Liebe Steampunkfreunde in Nah und Fern,

bitte unterstützt unseren Verein mit Eurer Stimme 
– so können wir das Fest und das Kornhaus mit eurer Hilfe noch bunter, lebendiger und atmosphärischer gestalten.

Herzlichsten Dank & keep steamin’

Der Bewerbungstext: “Wir sind der Verein für alle Steampunker Sachsens und darüber hinaus. Mit Fantasie, Interesse an Geschichte, Kreativität und Neugier wollen wir ein positives Lebensgefühl vermitteln. Jeder ist willkommen zu Kunst und Kultur am 2.Juliwochenende im Kornhaus und auf dem Domplatz zu Meißen. Wir organisieren außerdem Führungen zur Langen Nacht der Kunst, Kultur und Architektur in Meißen, kümmern uns um das unter Denkmalschutz stehende Kornhaus und beteiligen uns an passenden Veranstaltungen mit unserer Steampunk-Thematik.”

Unentdeckte Orte entdeckt – Meißen Fernsehen