SO – 12:00 – Alberts Sisters

Im Juli zu erleben bei Mit Zahnrad & Zylinder – Eine Reise in Verne Zeiten II

Nun, meine Damen und Herren, wie die Dreifaltigkeit treffen sich die Schwestern in einem Punkt in Einigkeit, Liebe und Verzweiflung: die Suche nach ihrem großen Bruder Albert. Ein so gutaussehender, intelligenter, humorvoller, ruhmreicher, bedachter, alles in allem, vollkommener Mann und liebevoller Bruder, wie er nur im Buche steht, mit nur einem Fehler: Er ist verschwunden.

facebook.com/alberts.sisters

SO – 13:30 – Maximilian & Ina

Ein musikalisches Hochlicht bietet der ZuZ – Familiensonntag.
Inas glockenhelle Stimme und Maximilians geniales Mundharmonikaspiel nehmen Euch mit auf eine musikalische Reise zur Grünen Insel und durch französische und deutsche Lande.

SO – 11:00 – Oh alter Knaben Herrlichkeit

KRUMME LIEDER & SENTIMENTE

Die beiden alten Knaben,

Thomas Lautenknecht & Janmaat der Weber,
singen für Euch zauberhafte Lieder über kleine und große Dinge im Leben, die heitere Muse folgt den beiden Musikclowns dabei stets auf den Fersen.
Wohlbehütet mit Melone und Zylinderhut greifen sie dafür unter anderem zu Gitarre, Kontrabass, Souzaphon, Euphonium, Kazzoo, Ukulele und Rhythmusbesen. 
Gern singen sie zusammen mit dem Publikum auch den einen oder anderen Klassiker der sehnsüchtigen Unterhaltungsmusikgeschichte und sehr oft gelingt es ihnen, ein Lächeln auf die Gesichter des Auditoriums zu zaubern.

6.-7. Juli – Die Deutsche Dampf-Zeitung

Wie schon im letzten Jahr, so wird die Deutsche Dampf-Zeitung auch die 2. Reise in Verne Zeiten journalistisch begleiten.
Aufgrund der skandalösen Vorfälle in 2017, hat sich die ZuZ-Führung dieses Mal für embedded journalists entschieden.
(Wir erinnern an die tumultartigen Szenen während des DDZ-Seminars über die Hintergründe des Massensterbens amerikanischer Cowboys)
Die Ground Rules für die sich im Reisegebiet aufhaltenden Reporter werden derzeit erarbeitet, um sowohl Transparenz als auch Sicherheit gewährleisten zu können. !Wir weisen aber schon jetzt vorsorglich darauf hin, dass ZuZ für gesundheitliche Beeinträchtigungen aufgrund einer eventuell veränderten Weltsicht hervorgerufen durch die Kenntnisnahme der DDZ-Rechercheergebnisse keinerlei Haftung übernimmt.

https://www.facebook.com/Dampfzeitung

SA – 13:00, 21:30 – Feuerfünkchen

Feuerfünkchen sind zurück mit ihrer einzigartigen Steampunk-Show. Puppentanz und Flammenzauber – kommt herbei – seid dabei!

https://www.zahnrad-und-zylinder.de/de/2017/11/22/feuer-und-flamme-feuerfuenkchen/

Grußer’sche Werke für sonderbare Maschinen


GUTE-URLS

Wordpress is loading infos from telezueri

Please wait for API server guteurls.de to collect data from
www.telezueri.ch/298-show-onlin...

Exklusiv zum Fest bei uns!

Grußer’sche Werke für sonderbare Maschinen

 http://www.raphaelius.com/ https://www.facebook.com/steam.verwaltungsprofil

SA 23:00 – After-Show-Party mit Feline & Strange

Gegen-den-Strich-Opernsängerin Feline Lang und Punkcellist Christoph Klemke haben seit Jahren vergeblich versucht, ihren Heimatplaneten zu kontaktieren. Jetzt ist der Spaß vorbei…

7.-8. Juli – Wandertheater Schwalbe

Sonnabend: Der Fischer und seine Frau

Das Märchen vom Wünschen und Erfüllen

“Mantje Mantje Timpetee, Buttje Buttje in der See, meine Frau, die Ilsebill, will nicht so, wie ich wohl will.” sprach der Fischer und wünschte sich für seine Frau ein Bauernhaus, dann ein Schloß, dann einen Palast…

Nichts machte sie glücklich und am Ende war alles wieder wie zuvor. Das Wandertheater Schwalbe spielt das Märchen mit viel Phantasie, Humor und farbenfrohen Kostümen in einer alten Zinkwanne.

Sonntag (Familientag): Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Drei goldene Haare von des Teufels Kopf … Ja, wie kommt man an die?
Ein König im Koffer?
Ein Apfelbaum aus einem Zollstock?

Lasst Euch überraschen!

FR 16:00, 21:00 – SISC – Gothic Rock mit Folk im Steampunk-Gewand

SISC gibt es schon eine Weile; sie waren bereits da, als die meisten anderen Wave- und Gothic Bands erst erfunden wurden. New Wave, Cyber- und Steampunk, Gothrock, Folk, Mittelalter-Musik, Ska und Zirkuskapellen waren für sie nie ein Widerspruch, ganz im Gegenteil! Wenn SISC spielen, dann klingt das, als wenn sich Mad Max und Tim Burton am St. Patrick’s Day nachts auf einem verlassenen Rummelplatz in der Karibik zu einer Jam Session treffen und dabei eine Menge Spaß haben.