Der Rabe – Edgar Allan Poe

Liebe Zahnrad & Zylinder Gemeinde,
heute erreichte uns aus dem Thüringischen ein Schreiben unseres hochgeschätzten Willard T. Rooster.
Darin regt er das folgende faszinierende Unterfangen an, welches am Tag 2 des ZuZ -Festes in der späten Abendstunde stattfinden soll:
Eine beliebige Zahl von Teilnehmern, deren fünf aber nicht unterschreitend, soll das berühmte Gedicht des großen Edgar Allen Poe – DER RABE- in der Übersetzung von Carl Theodor Eben einem geneigten Publikum zu Gehör bringen. (frei oder vorlesend)

Nun fragen wir Euch!….Wer fühlt sich dem zugeneigt und gewachsen? Meldet Euch hier laut und deutlich mit: Ja, ich will !

Damit Ihr wisst, was auf Euch zukommt, hier das Gedicht in voller Pracht.[urlpreviewbox url=”https://de.wikisource.org/wiki/Der_Rabe_(%C3%9Cbersetzung_Eben)”/]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.